Hurra – Du bist erleuchtet

Liebe Susanne,

ich freue mich für Dich.
Die Informationen, die du erhalten hast,
erhielt ich nach meinem Ausstieg 2001 bis 2006 ungefähr.
Ab 2008 habe ich dann gezielt danach gesucht,
habe mich mit den Bilderbergern befasst, mit den Freimaurern,
der Neuen Weltordnung usw.

Danach habe ich mich mit Politikern befasst,
voran Schäuble, der schon früh erklärt hat,
Deutschland sei seit 1948 nicht mehr souverän.
Später habe ich viel gelesen über Merkel, ihre Vergangenheit usw.

Schon am 19.05.1999 habe ich auf einer Presse-Konferenz
darauf hingewiesen, dass die sogenannte Wiedervereinigung
bereits 1986 geplant war und es eine Anordnung von Mielke
für die Mitarbeiter des MfS gab, sich frisierte Lebensläufe zuzulegen
und nach dem Zusammenbruch der DDR im Untergrund
weiter zu arbeiten und die BRD zu zersetzen.
Ich, Ricarda, wurde – milde gesagt – belächelt.

Ob die Bibel prophetisch ist oder nicht,
kann ich Dir nicht endgültig sagen, aber:

die Bibel scheint das Drehbuch für diese Politik zu sein.

Der Gedanke Gott zu spielen scheint Machtmenschen zu faszinieren.
Es ist aber auch Sucht. – Schau dir Gysi an, der wieder kandidieren will.
Macht ist wie ein Rausch.  Das dürfen wir nie vergessen.

Zuletzt möchte ich Karl-Peter zu Wort kommen lassen:

„Hurra, du bist erleuchtet – wieder mal“

Mit der Erleuchtung verhält es sich nämlich so:

Du erklimmst eine Stufe, mit viel Mühe und Kraftanstrengung.
Dann bist Du oben angekommen und erlebst einen emotionalen Moment
von Glück, Erleichterung und Stolz.
Du schaust Dich um und siehst, dass am Ende der Stufe
eine Steile Wand ist – die nächste Stufe !
Atme ruhig durch.

Niemand weiß, wie viele Stufen noch vor dir oder mir liegen.
Wir wissen nicht einmal, wie viele Stufen der Erkenntnis
wir in diesem Leben bewältigen werden.
Nicht die nächste Stufe anzugehen, wäre fatal.
Der Weg ist das Ziel.

Ich gehe übrigens nicht auf Demos.

Das ist nicht mein Weg. Ich bin Bloggerin und gehe in meinen Hortus.
Du gehst auf Demos und lieferst den Stoff für meine Artikel.
Das nenne ich altersgerechte Arbeitsteilung.

Und ja, trotz unserer vielen Erleuchtungen haben
auch wir gegen unser Bauchgefühl entschieden und
sind voll auf die Schnauze gefallen.
Das hat einmal ganz besonders weh getan,
als es dazu geführt hat, dass meine Tochter
und ich keinerlei Kontakt mehr zueinander wünschen.

Wir beide haben schon so viele Verluste erlitten.
Ich denke da an all unsere Ex-Brüder.
Rückblickend waren diese Verluste zielführend.
So trennt sich die Spreu vom Weizen.
Ein Trennungswerk der besonderen Art.

Liebe Grüße

 

 

 


.             Ricarda

.

.

:

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geist, Geschichte, Gesundheit, Philosophie, Psyche, Psychologie, Radikation abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Hurra – Du bist erleuchtet

  1. Karl-Peter sagt:

    Liebe Susanne,

    ICH verzeihe DiR, auf dass Du DiR auch SELBST verzeihen kannst.

    Es gibt nur EINE (1) Wahrheit, jedoch die Wege dorthin sind unendlich.
    Jede Lüge, jede Illusion bricht eines Tages zusammen und die Wahrheit
    erblickt das Licht der Welt.

    Wer andere belügt, belügt sich auch SELBST.
    Deshalb ist unser (aller) Weg und unser Ziel:
    In Wahrheit zu Leben, in Wahrheit zu SEIN,
    die Wahrheit werden, die Wahrheit SEIN.

    Bereits Jesus sagte:
    „ICH bin der Weg, die Wahrheit und (somit) das Leben.“

    Bleibe in dem Mut, diesen, Deinen Weg zu gehen,
    auf dass auch Du aus ganzem Herzen sagen kannst:
    „ICH bin der Weg, die Wahrheit und (somit) das Leben.“
    In Liebe
    Karl-Peter

  2. Marian Rontzkowski sagt:

    Liebe Ricarda

    was für eine wunderbare Ehre und Wertschätzung von dir.
    Ich bin dir sehr dankbar für die vielen Impulse,
    die mich immer wieder durchrütteln.
    Fühl dich lieb umarmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.