Jeannie – 2 3/4 Jahre alt.

Hammer Payrk - Wiese-21990 – Sommer – Hammer Park in Hamburg-Hamm

Jeannie, meine Tochter,  2 3/4 Jahre alt,
ging rechts neben mir, schweigend, an meiner Hand.

Plötzlich zeigte sie mit dem Finger zur Wiese und sagte zu mir :
„Hier haben wir damals „Federball“ gespielt“.

Ich stutzte, ich hatte noch nie mit Jeannie Federball gespielt.
Allein, dass Jeannie das Wort „Federball“ kannte verwunderte mich.

Das einzigste Mal, das ich genau an dieser Stelle Federball gespielt hatte,
war in meinem Alter von 5 Jahren .. – mit meiner Oma (mütterlicher Seits).
Meine Oma hatte mir damals das Federball spielen mit sehr viel Geduld beigebracht.

—————————————————————————————–

Nur wenige Tage später kam meine Mutter zu mir und sagte:
„Du, Deine Tochter spinnt.   Da erzählt sie mir doch :
„Damals, als Papa noch klein war, saß er auf meinem Schoss und …“ „.

Ich weiß heute nicht mehr, was Jeannie noch sagte, aber
es kann auch sein, dass mir meine Mutter gar nicht mehr erzählt hatte.

Meine Mutter war nur ganz aufgelöst, weil Jeannie sagte:
„Damals, als Papa noch klein war, saß er auf meinem Schoss ..“

—————————————————————————————–

Erst danach fiel mir wieder ein, dass Jeannie ja tatsächlich
die Wiedergeburt meiner Oma ist.

Zur Erinnerung, zu dem Zeitpunkt machte ich beruflich seit über 13 Jahren
mit meinen Klienten  [ Rückführungen ]  in frühere Leben.
Das Thema:  „Wer sind die Menschen von damals (in den früheren Leben) HEUTE ?“
gehört u. a. zu meinen Spezialitäten in meiner Forschungs-Arbeit.

Und bereits während „unserer“ Schwangerschaft wußte meine Frau,
unabhängig von mir, und ich:  WER DA KOMMT ! – Meine Oma.


.
.   
.   
:

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print

Über Karl-Peter

Nett & freundlich oder auch nicht.
Dieser Beitrag wurde unter Geschichte, Grenzwissenschaft, Kommunikation, Philosophie, Psychologie, Radikation abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.