An der Herdplatte

Ricarda

.

Mami und ich waren auch sehr gute Freundinnen.
Mit ihr konnte ich wirklich über alles reden.

..

Irgendwann sprachen wir auch darüber:

.
Ich war auf einem Seminar bei Karl-Peter
und sah mich in einem Rückführungs-Prozess
als Baby von etwa 9 oder 10 Monaten in einer Küche.
Ich beschrieb Mami die Küche mit allen Details:
Ich stand in einem Kinderwagen und zog mich mit dem Kinderwagen
an der Ablageplatte entlang – in Richtung Herd !

Dann hörte ich einen lauten Schrei und wurde abrupt aus dem Kinderwagen gehoben.

Das kannst du nicht wissen,“ sagte Mami, „da warst du höchstens 10 Monate alt.“

Was steckte hinter der Geschichte?

Mami war nicht zuhause und Marion, meine Tante, hatte auf mich aufgepasst.
Sie hatte Milch aufgesetzt und las in einem Buch.
Ich hangelte an der Ablage-Platte entlang und wollte gerade nach dem Topf greifen,
da ging die Tür auf und Mami kam herein, sah die Situation und zog mich aus dem Kinderwagen.
Wahrscheinlich konnte ich mich daran erinnern, weil sie so laut geschrien hatte.

Eine wirklich simple Situation.

Ich hatte noch nie vorher gestanden. – Es war das erste mal.
Meine Tante Marion konnte nicht damit rechnen,
dass ich so etwas schon fertig bringe.

So etwas erlebt man bei Rückführungen.
Ricarda
.
.
.
:

Teile und habe Spass Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geschichte, Grenzwissenschaft, Kommunikation, Philosophie, Psychologie, Radikation, Reinkarnation, Rückführungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.