Der Einstieg (1. Begegnung mit Karl-Peter)

1982-Ricarda-1aWir hatten mal wieder kein Geld – oder zu wenig. Jedenfalls kam mein Ehemann aufgeregt nach Hause und meinte mal wieder die Lösung gefunden zu haben. Ein Inserat im Hamburger Abendblatt.
Er fuhr hin, kam mitten in der Nacht zurück – und hatte die Lösung! Sie hieß Okzident Service Gmbh.

Ich war skeptisch, sah mir das ganze an, blieb skeptisch, machte aber mit. Da ich Nur-Hausfrau war, hatte ich sogar mehr Zeit als mein Mann und wurde nach kurzer Zeit „befördert“. Ich gehörte schnell zum internen Kreis, nahm an Schulungen teil und lernte. Dort traf ich auch Karl-Peter.

Wir mussten an Schulungen teilnehmen, die von Helmut Kriebisch geleitet wurden.
Das gehörte zur Ausbildung. Karl-Peter war dort Trainer.
Mein Mann landete bei den Einzeltrainings bei Karl-Peter und ich bei Helmut Kriebisch.
Eigentlich wollten alle Teilnehmer zu Karl-Peter, aber das ließ das Konzept von Helmut Kriebisch nicht zu.

Nach kurzer Zeit verlor ich Karl-Peter aus den Augen.
Dann kam eine Karte. Eine Einladung zur Eröffnung des Bio-Institut Hamburg.
Karl-Peter hatte sich von Kriebisch getrennt und sich selbständig gemacht.
Mein Mann und ich waren uns einig. Das war überfällig, denn Karl-Peter wusste und kannte viel mehr als Kriebisch.  Für mich stand fest, das Bio-Institut bot eine Chance,
die ich ergreifen würde.

 

 

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichte, Kommunikation, KPG, Radikation | Hinterlasse einen Kommentar

Die Freiheit NEIN zu sagen

Ricarda-Kopf-P1-klein

Ricarda

Es gibt so Tage, die passieren einfach.

Heute, Fr. 20. Mai 2016,  war so ein Tag.

Ich dachte, ich kenne Karl-Peter und weiß, wie er tickt. Dachte ich. Und dann schreibe ich einen Artikel in Sachen Sektenausstieg.
Karl-Peter postet seinen Kommentar – hin und her -und jetzt erst verstehe ich – seine Sichtweise der Welt. Dabei sind wir seit 2002 ein Paar und ich habe immer gemeint ihn zu verstehen.

Wir vergessen aber immer wieder bei der Suche nach Gemeinsamkeit,
dass es die nicht gibt.  Wir können einander nur annähern,
denn jeder lebt in seinem eigenen Universum.
Die geringste Verschiebung des Blickwinkeln macht bereits eine andere Sichtweise.

Dieser Dialog war heute Anlass:

ich schrieb:

Ja, du bist wirklich ein durch und durch lieber Mensch. Du trägst ja sogar Spinnen, Fliegen und Ameisen lebend raus, weil du nicht im nächsten Leben als Ameise gequält werden möchtest.  –  Siehe :   Mieses Karma

Seine Antwort:

– – – – – – –
Dann liebe Ricarda, wäre ja auch MEIN GLAUBE
auf Angst aufgebaut: Wenn DU nicht, dann … !
Aber genau das ist es ja nicht.

ICH LIEBE und LEBE in einer Freiwilligkeit.
ICH lasse erstmal JEDEN so wie er ist und
ICH missioniere nicht.

Wenn ich aber etwas Kaputtes sehe, sorge ich dafür,
dass es wieder heil wird. Ich biete an, aber lasse JEDEN und ALLES in seiner eigenen Freiheit und Verantwortlichkeit.

So trage ich die Spinne oder Ameise in IHRE Welt zurück
und sorge so für ihr Heil.
Das mache ich mit meinen Mitmenschen und das mache ich auch so mit MIR !
– – – – – – –

Das hat eine Diskussion darüber in Gange gebracht, was Verantwortung bedeutet.

Eine spannende Diskussion darüber, warum Karl-Peter mich oft machen lässt,
mich unterstützt und dennoch los lassen kann.
Eine Diskussion darüber, warum er jedem – in seiner Sichtweise Recht gibt – ohne Opportunist zu sein und darüber, wo bei uns Helfern die Grenze beginnt,
die es zu ziehen gilt, wenn wir so gar Lust haben, zu helfen.

Ich habe gerade wieder so einen Fall, wo ich an meine Grenzen stoße.
Ich schiebe ihn vor mir her und habe so gar keine Lust;
fühle mich aber verpflichtet aus Mitgefühl.

Nun ist es an der Zeit, dass ich mir Fragen beantworte und vielleicht NEIN sage.
Sonst wird es für mich womöglich eine seelische Vergewaltigung.

Ricarda

Karl-Peter

Karl-Peter
– Der Radikator –

.
Warum hast Du keine Lust (zu helfen) ?
Was raubt Dir die Energie ?
Was sind Deine Fragen ?

 

 

 

Ricarda antwortet:   Das ist wieder so ein Mobbing-Fall, den ich für aussichtslos halte.

Der Betroffene fühlt sich verfolgt. Die Ärzte haben Verfolgungswahn diagnostiziert und er möchte sich gegen diese Diagnose wehren.  – Er fühlt sich von Strahlenwaffen bedroht.
Sein gesamtes Umfeld ist verstrickt und er ruft ständig an und möchte meine Hilfe haben.

Sich gegen eine Diagnose zu wehren ist sehr schwierig, denn man benötigt zunächst ein Gegengutachten. Das kostet Geld, irgendwo zwischen € 1.500 und € 4.000.
Er lebt aber inzwischen von Hartz IV, kann sich das also gar nicht leisten.

Damit wird der Fall von vornherein aussichtslos
und ich habe das jetzt auch so kommuniziert.

Meine Lebenszeit ist kostbar und begrenzt.
Ich setze mich gern für Menschen ein, aber nur, wenn die Aussicht besteht,
diesen auch wirklich helfen zu können und wenn ein energetischer Ausgleich
besteht (z. B. durch Bezahlung – also Geld oder anderen Ausgleich wie SPASS).

Sich in solchen Fällen abgrenzen zu können, ist eine Frage des Selbstschutzes.
Bei allem Mitgefühl und Verständnis für das Leiden eines Menschen,
müssen Helfer ihre eigenen Grenzen klar definieren, jeder für sich !

Margit Ricarda Rolf
. – Mobbing-Zentrale –

.   
.   
.   
:

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Allgemein, Kommunikation, Psychologie, Radikation, Training | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Unsere Welt ist ein Spiegel – Wie lange braucht der Mensch „ES“ zu erkennen?

Erst der Feind – Dann Akzeptanz – Am Schluss der Freund ?

Psychologie bedeutet Wahrnehmung, Erfahrung, Leben, Gefühle,
aber alles ganz Vorsichtig.

Karl-Peter – Der Radikator

.   
.   
:

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Allgemein, Kommunikation, Psychologie, Radikation | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mein SELBST-Wert – Abgrenzungstraining

Die Grundfrage ist immer:  Wer oder was BiN ICH ?
Wer das nicht wirklich weiß, wird immer auf der SUCHE sein.

Margit Ricarda Rolf zum Thema:   „Mobbing, Glaube und Persönlichkeit„:

Margit Ricarda Rolf  (Mobbing-Zentrale)

Dabei ist es immer wieder wichtig – über den Tellerrand hinauszuschauen.
Eine Hilfe dabei sind einzelne Module, wie z. B. im Video benannt,
das Abgrenzungstraining oder Fahrplan durch´s Leben.

Ob im privaten, beruflichen oder religiösen Bereichen;
diese Themen sind immer übergreifend und die Methoden und Techniken
überall einsetzbar.

JEDER ist für sich SELBST verantwortlich und bestimmt SEINEN EIGENEN WEG.

.   Karl-Peter
– Der Radikator –

Siehe auch:    Liebe Deinen Nächsten wie DICH SELBST

.   
.
.     
:

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Allgemein, Kommunikation, Psychologie, Radikation | Hinterlasse einen Kommentar

Das Pinguin-Prinzip – VorUrteile

Schnelle Urteile führen oftmals in die Irre.
Dr. Eckart von Hirschhausen :

Das Prinzip des Pinguins – oder Vorurteile nicht zu schnell, denn …

Dr. Eckart von Hirschhausen

.   
.   
.   
:

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Radikation | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Mikro-Kosmos


Sprecher:  Norbert Langer (Magnum)

Grundlagen der Zeitreisen, der Quanten-, String-, Big Bang – Theory.
Packen wir´s an.

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Angst ist eine Illusion

Deutlicher kann man das kaum darstellen:


… aus dem Film : Coach Carter

Trainings

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Allgemein, Kommunikation, Psychologie, Radikation | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Missverständnisse können schockierend sein

… wie bei dieser Geschichte :

Trainings

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Kommunikation, Psychologie, Radikation | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vorurteile bremsen uns aus

.. auch bei diesem Vorstellungs-Gespräch:
(Wie oft verpassen wir unsere Chancen ?)

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
Das Video wurde entfernt – Tja, Chance verpasst !   .. zur Seite  Das Video

Wieder da:  Mit deutschem Untertitel:

Trainings

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Kommunikation, Psychologie, Radikation | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eine tolle Show

 Das eindrucksvollste Elfmeterschießen, das ich je sah:

… bis zur Szene mit dem Klappstuhl !
.

.
Wichtige Themen aus aller Welt:

Es muß nicht immer die Grippe-Impfung sein !“  –  Mehr …

Aderlass 1  mit  Dagmar Schweitzer – Heilpraktikerin in Hamburg  – Video =  HIER

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichte, Kommunikation, KPG, Radikation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Britta´s Haut

Die Ursache meiner Hauterkrankung lag tiefer.

1984 kam ich verstärkt mit dem Wissen in Berührung, dass ich ein Unterbewusstsein habe, in dem alle meine bisherigen Entscheidungen gespeichert sind. Diese nunmehr unbewussten Entscheidungen beeinflussen mein Leben im Hier und Jetzt.

Dabei gilt es zu bedenken, dass sich nicht nur unbewusste Entscheidungen dieses Lebens, besonders aus der Kindheit, in der Gegenwart hemmend auswirken können.
Auch unbewusste Entscheidungen, die ich in früheren Leben getroffen habe,
wirken in die jetzige Inkarnation hinein.

Ich erinnerte mich an den Bericht, den ich als 15jährige gelesen hatte: Er handelte davon, wie sich eine Frau mit Hilfe der Hypnose an ein früheres Leben erinnern konnte.
Doch der Zeitpunkt für eine Rückerinnerung an ein früheres Leben war bei mir noch nicht gekommen.

So stärkte ich zunächst mein Vertrauen, dass alles einen Sinn hat.
Zu Gott konnte ich im Herbst 1984 von ganzem Herzen sagen:
„Auch wenn ich mein ganzes Leben lang so verunstaltet aussehe, weiß ich,
dass alles einen Sinn hat. Ich weiß, es kommt auf das Innere an, nicht auf das Äußere.“

Im Frühjahr 1985 war es dann soweit, dass ich meine 1. Rückführung in eines meiner früheren Leben erlebte. Karl-Peter, den Leiter der Rückführung, kannte ich bereits seit 1983.  – Ich lernte bei ihm das Autogene Training und nahm 1984 an seinem umfangreichen Selbsterfahrungs-Seminar teil.  – In dem Seminar ging es u. a. darum, belastende Erlebnisse aus diesem Leben wieder zu erinnern und zu verarbeiten.
Durch Karl-Peter erfuhr ich auch, dass die Erinnerung an frühere Leben nicht durch Hypnose eingeleitet wird, sondern durch Bewusstseinserweiterung.
Ich würde alles bewusst mitbekommen.  Das fand ich beruhigend.

Als Karl-Peter mich dann im April 1985 zurückführte, fiel es mir leicht, in mehrere meiner früheren Leben Einblicke zu erhalten.

Die Ursache meiner Hauterkrankung kam aus dem folgenden meiner früheren Leben:

Ich sah mich als Frau, die gefoltert wurde, weil sie verschwieg, wo ihr Mann war.
Mir wurden in dem früheren Leben glühende Eisen auf mein Gesicht gesetzt.
Im Todesmoment hatte ich die Gedanken:

„Ich bin gebrandmarkt.  –  Ich muss alles erzählen, was ich weiß.“

In der Rückführung erkannte ich, dass dieses Muster in meinem jetzigen Leben wieder aktiviert wurde, als ich auf den spirituellen Weg kam und nicht mehr alles erzählen konnte, was ich wusste. Mein Unterbewusstsein wollte mich über die Hauterkrankung warnen, dass mir etwas passieren könnte, wenn ich nicht alles sage, was ich weiß.

Durch die Rückführung erkannte ich, dass die heutige Sachlage eine ganz andere ist und dass ich mich von meiner früheren Prägung lösen kann.

Ich löste mich von dieser früheren, bisher unbewussten Prägung, indem ich mir vorstellte, dass die Sätze auf einer Tafel stehen und ich sie wegwische. Dann stellte ich mir vor, die neuen Sätze auf die Tafel zu schreiben:

„Ich darf frei entscheiden, was ich wann wem sage. –  Meine Haut ist gesund.“

Von da an konnte ich mir wieder vorstellen, dass meine Haut gesund ist.
Ich hatte den Eindruck, dass meine Gesichtshaut seit diesem Erlebnis tatsächlich kontinuierlich besser wurde. Ich bin sehr glücklich darüber.

Britta Stüven    www.seelen-reise.de    Das Selbsterfahrungs-Seminar  von Karl-Peter
.                                                                       Rückführungen   mit Karl-Peter

.

.
:

 

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Allgemein, KPG, Radikation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

10 Ziele in Aktion – Tagesseminar

Ricarda-Kopf-P1-klein

Wer kein klares Ziel vor Augen hat, gleicht einer Nussschale im Ozean, treibt mal hier mal dort hin und muss sich nicht wundern, wenn er irgendwo ankommt, wo er nie hin wollte.

Ich beschäftige mich mit Zielsetzung
seit Anfang der 80er Jahre und lebe danach.

Ohne funktionierende Zielsetzung hätte ich nicht erreicht, was ich erreicht habe.

Dabei ist wichtig, seine Ziele mit Freude zu verfolgen
und nicht Sklave seiner Zielsetzung zu sein.

Habe ich noch zur Jahrtausendwende angenommen,
Wissen über Zielsetzung sei inzwischen Allgemeingut,
so muss ich heute feststellen, dass die junge Generation
dieses Wissen oft nicht besitzt.

Frage ich junge Menschen nach ihren Zielen,
so sind die Antworten eher ungenau, sehr wage und kaum greifbar.

Ich habe dieses Seminar schon in den 80er Jahren erfolgreich durchgeführt
und greife es jetzt wieder auf, weil es mir notwendig zu sein scheint.

Tagesseminar: 9:00 Uhr bis 17 Uhr
Ort: Hamburg
Kosten:   € 119,–
(inkl. Tagungsgetränke, Pausen-Imbiss und Mittagessen)

Nächster Ort und Termin:       Hier !

.
.
:

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Radikation | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gib Deinen Senf dazu – Koch-Seminar

Senfseminar

Senf-Seminar  – Hamburg –

Senf nutzen die Menschen schon seit Tausenden von Jahren als Gewürz- und Heilpflanze.
Die Industrie verunreinigt Senf durch Zucker, Geschmacksverstärker und allerlei Umweltgifte.

Dabei können wir Senf so einfach selber machen :              .

Senfsaat abwiegen

Senf-Saat abwiegen

Senf gemahlen

Senf gemahlen

Datteln

Datteln

Dattelsenf

Dattelsenf

abfüllen

abfüllen

uiiii - ganz schön scharf - der Senf

uiiii – ganz schön scharf – der Senf

ungemahlen

ungemahlen

Baguette aus Dinkelmehl

Baguette aus Dinkelmehl

Süßkartoffel-Pommes

Süßkartoffel-Pommes

Zutaten

Zutaten

abfüllen

abfüllen

gelber und schwarzer Senf

gelber und schwarzer Senf

bitte schütteln

Bitte schütteln

Zitronensaft und geriebene Schale

Zitronensaft und geriebene Schale

Zitronensenf

Zitronen-Senf

mh - das duftet so lecker

Mh – das duftet so lecker

und wieder abfüllen

.. und wieder abfüllen

dazu lecker Salat

.. dazu lecker Salat

Brot ist auch fertig

Brot ist auch fertig

Guten Appetit!

Guten Appetit !

Dinkelbrot mit allerlei Senf, Salat und Süßkartoffel-Pommes

Dinkelbrot mit allerlei Senf, Salat und Süßkartoffel-Pommes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

lecker und gesund

lecker und gesund

 

 

 

 

 

 

 

.
.
.
.
.
.
.
.
.
Unser herzlicher Dank
für das gelungene Seminar geht an:

Claudia Weber

Claudia Weber

Gesund Kochen lernen

.. und das wird nicht das letzte SENF-Seminar sein !

.
.

:

 

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Radikation, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

XiNG-Referenzen

…beseitigt miese Gefühle., Trainer, Coach & Radikator®

Anzeigen: Referenzen (6)

Strategy & Change
E.ON IT GmbH
Damalige Position:
Coaching, Mediation, Profiling
perspektiven weXeln
Empfehlungsschreiben:

„Karl-Peter Grube zeichnen Ruhe, Gelassenheit, Humor und Toleranz aus.
Seine Persönlichkeit und Fachkompetenz machen ihn zu einem Gesprächspertner, dem man absolut Vertrauen kann.“  19.11.2009
Geschäftsführung
dialogtour GmbH I Personal- und Organisationsentwicklung zum Anfassen
Damalige Position:
Unternehmerin
dialogtour I Personal- und Organisationsentwicklung zum Anfassen
Empfehlungsschreiben:

„Karl-Peter Grube begleitet Menschen auf ihrem Weg zu sich selbst auf eine Art und Weise, die unbezahlbar ist! In kurzer Zeit bewirkt er das Wichtigste: Die Entdeckung des eigenen Kerns. Vielen Dank dafür!“  16.03.2010
Facilitator
Psychologische Beratung & Coaching – „Wir klären das!“
Empfehlungsschreiben:

„“Es war mir eine Freude Ihnen zu lauschen und Ihre Art & Weise zu arbeiten zu erleben.““  26.05.2010
Geschäftsführer
Personalbeschaffung Schuh
Empfehlungsschreiben:

„Karl-Peter hat einen tollen Vortrag bei den Rutengängern Niedersachsens gehalten.
Klar, verständlich und einprägsam, das ganze locker
(unter erschwerten Bedingungen-35 Grad) und humorvoll.
Weiter so !!!!!“   05.07.2010
.

Torsten Lenz
Inhaber
Einzelfirma
Empfehlungsschreiben:
„Es gibt wohl kaum angenehmere Menschen als Karl-Peter Grube…!
Wenn jemand die Attribute von “ Zuhören und „…Sich selbst nicht so WICHTIG nehmen…“ erfüllt , dann ist er ein Parade-Beispiel…!
Ein Mensch, der weiß wovon er spricht…, und vor allem Herz hat…!
“  10.12.2009
.
Stoppt Mobbing – bevor es beginnt
Mobbing-Zentrale
Empfehlungsschreiben:

„Karl-Peter – nach einer langen Auszeit heute mein Partner – hat in den 80-er Jahren eine Rückführung mit mir gemacht. Es ging um meine Spinnenphobie.
Sie dauerte ungefähr 15 Minuten.
Seitdem habe ich keine Angst mehr vor Spinnen.
Vielleicht habe ich seitdem auch keine Angst mehr; nicht nur, nicht mehr vor Spinnen.
Selbst vor den Piechs habe ich keine.  – Ich habe Angst als Illusion erkannt.
Diese Rückführung gehört zu den Schlüsselereignissen meines Lebens.“    28.12.2009
.
Entwickeln Sie Ihre eigene Entspannungskompetenz!
Pro-Relax-Systems; NSE Executive
Empfehlungsschreiben:
.
„Ich habe die Radikation als eine tolle Erfahrung erlebt und kann sie jedem, der eine neue neue Sichtweise für sich erreichen will, nur empfehlen. Man erkennt Auslöser, Ursachen, Zusammenhänge und kann damit verbundene Blockaden sehr leicht auflösen. Karl-Peter Grube ist ein einfühlsamer, kompetenter Gesprächpartner/-führer, der zielsicher vorgeht und erfolgreich abschließt. Absolute Empfehlung!“
11.03.2014
Jünger-älter-werden-Coach, Polster und Falten adé-ich zeige Ihnen wie!
NuSkin Enterprises/ Beratung, Schulung, Vertriebsaufbau
Empfehlungsschreiben:
.
„Etwas skeptisch haben wir uns auf die Radikation eingelassen, wer kennt das nicht, dass der Kopf dazwischenfunkt…., aber ich kann Karl-Peter nur empfehlen! Seine ruhige, freundliche Art macht es leicht, sich führen zu lassen und das Ergebnis bei mir war sehr schön-und nachhaltig! Also nur Mut!
Karin Huppertz“  11.03.2014

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Allgemein, Radikation | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Club am Dienstag – wordpress

An wordpress führt kein Weg mehr vorbei, wenn man als Experte im Internet gefunden werden möchte.

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Radikation | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Club am Dienstag – für deinen Expertenstatus

LOGO-DerClub-amDienstag-99Am  7.1.14 fand seit langer Zeit wieder
der Club am  Dienstag statt.
Wir werden ihn jetzt ab 2015 wieder regelmäßig anbieten.

Wir treffen uns um 18:30Uhr.

Ein Experte hält einen  Vortrag von 45 Minuten.
Danach werden Fragen beantwortet und zuletzt essen wir gemütlich gemeinsam
und netzwerken.

Am 7.01.2014 ging es um die Frage, warum ein WordPress-Blog für Unternehmer
heute unverzichtbar ist und sich besser eignet als eine statische Homepage.
Ricarda zeigte den Anwesenden, wie leicht der Blog zu bedienen ist, wie man ihn strukturiert und worauf man achten sollte, wenn man Artikel schreibt.

GOOGLE liebt WordPress und so wirkt sich ein Blog positiv auf das Ranking aus
und fördert den Dialog mit potenziellen Kunden.
Kombiniert mit den sozialen Netzwerken wird es leicht, sich einen Expertenstatus anzueignen.

Das sollte das Ziel jedes Unternehmers sein.

Der Club am Dienstag   –   Margit Ricarda Rolf spricht zum Thema:
IMAGE-Film und EXPERTEN-Status in Verbindung mit einem WordPress-Blog:
Ricardas Demonstration am Beispiel vom Blog der Mobbing-Zentrale:    Hier !
 

Natürlich gehören auch kurze Videos (IMAGE-Film / Werbefilm) auf den Blog:

Regina Brecht – Das Jahr des Pferdes im Chinesischen Horoskop:

Die Seite aus dem Video:         http://www.regina-brecht.de/teneriffa
 
Claudia Augustin – Finanzberatung:

Die Seite aus dem Video:         http://www.augustin.ovb.de
 

.

.
.

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Radikation, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ICH-Findung

In meiner über 35-jährigen Arbeit am Menschen,
stellte ich fest, dass über 98 % der Teilnehmer
SICH SELBST überhaupt nicht kannte.

Da stellt sich mir dann immer wieder die Frage:
Wie kann man Erfolg haben, SEINEN Weg gehen,
etwas Großes im Leben bewegen, ohne das man weiß
WER oder WAS man ist.

Nach dem ICH-Findungs-Seminar / -Training
hat JEDER die Grundlage drauf
SEINEN EIGENEN Weg zu gehen.

Art:  Einzeltraining mit mir, Karl-Peter
Dauer:  ~ 4 Stunden am Stück
Preis:           480,– €  incl. MWST.

Ort:       Raum Hamburg   (HiER oder nach Vereinbarung)

Termin:   Nach Vereinbahrung !

Karl-Peter - Der Radikator

                                          Karl-Peter – Der Radikator

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

Es geht mir dabei nicht um die Zeit.
  Ich will, dass DU es schaffst !

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Kommunikation, Psychologie, Radikation, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Warum Blogs wichtiger sind als starre Internetseiten ?

LOGO-Radikation-Institut-13

Die Webseite war lange Zeit eine wichtige Internetpräsenz
und wurde als Visitenkarte für ein Unternehmen genutzt.

Sie war eine starre Seite mit einer beliebigen Anzahl von Unterseiten, über die der Kunde die wichtigsten Informationen über ein Unternehmen und seine Leistungen erhalten konnte.

Durch Social Media hat sich das Bild des Internets grundlegend verändert.

Das Internet ist keine Einbahnstraße mehr, sondern hat sich zu einer Datenautobahn mit zahlreichen Kreuzungen und Abfahrten entwickelt.
Im Vordergrund steht der Dialog mit Kunden, Usern und Kritikern.

Hier kommt der eigene Blog ins Spiel.  (Wir bevorzugen den WordPress-Blog.)

Auch der Blog bietet die Möglichkeit starre Seiten zu präsentieren.
Man findet sie unter dem Header als Überschriften mit Unterseiten,
wenn es sich anbietet.

Darüber hinaus allerdings bietet der Blog die Möglichkeit Artikel oder Beiträge
zu schreiben, wie eine Tages- Wochen- oder Fachzeitung oder Zeitschrift und
lädt so zum Dialog ein.

Der Kunde kann zu den Beiträgen Kommentare schreiben, Fragen stellen oder Kritik üben.
Die Internetpräsenz gewinnt an Lebendigkeit.

Der User kann außerdem den Blog abonnieren, die einzelnen Beiträge teilen und
in seinem Netzwerk verbreiten und darüber diskutieren.

Als Blog-Betreiber kann ich Abonnenten nach Absprache zu Autoren machen.
So können sie eigene Beiträge schreiben und ich baue mir eine eigene Redaktion auf.
Das führt zu Vielfalt im Blog,  Meinungsvielfalt und einem sehr lebendigen Dialog.

Schaue ich mir die Konkurrenz an, unsere sogenannten Mitbewerber, dann wird schnell deutlich, wer die Nase vorn hat.  – Langfristig ist die starre Internetseite out, besonders, wenn man dort nur Text vorfindet.

Der Blog mit Hinguckern in Form kleiner Videobotschaften spricht die User an.
Im Schnitt entscheidet der User nach 9 Sekunden,
ob er auf einer Internetseite bleibt oder nicht.

Durch den Blog gelingt es auch, den User auf dem Blog zu halten,
bzw. ihn immer wieder dort hin zurück zu führen.
Er sollte durch Verlinkungen Zugang zu allen Informationen erhalten,
gleichzeitig aber auch immer wieder zum eigentlichen Artikel zurück finden können.

Wer einen Blog betreibt, (und das sollte heute jeder Unternehmer tun,)
sollte seine Artikel in den sozialen Netzwerken verbreiten.

Es genügt jede Woche einen guten Artikel zu schreiben
und diesen zu multiplizieren.

Hier kommt es beim Inhalt, (der Aussage) des Artikels,
mehr auf Qualität an, als auf Quantität.

52 gute Artikel im Jahr, die den Kunden über Jahrzehnte einen Mehrwert bieten,
sind sehr geeignet, um sich im Internet als Experte zu präsentieren.

Hier geht es also auch um Kontinuität und Disziplin.

Wir laden ein, auf den WordPress-Blog umzustellen
und haben dafür ein preiswertes Angebot:

Referenzen         Unser Angebot

.

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Allgemein, Kommunikation, Radikation | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mittwochsclub – Radikation = KPG-Club

Im MittwochsClub arbeiten wir in einer kleinen Gruppe miteinander an den Themen:

Kommunikation
Psychologie
Grenzwissenschaften

Viel Spaß, neue Erkenntnisse erfahren und diese
sofort in der Praxis anwenden;
das zeichnet diesen Club aus.

START:   Mi. 01.02.2017   Einlass 18:30  19:00  ~22 Uhr
Kostenbeitrag = 20,- € / Person
(am Abend vor Ort zu entrichten)  –  Anmeldung

Zusammenspiel von Bewusstsein und Unterbewusstsein.
Innere Kraft aktivieren.

Jeden Mittwoch,
rund um das Thema „Radikation“ und artverwandte Themen
als praktische aktive WorkShop-Runde.

Die Macht des Unterbewusstseins mit Karl-Peter

Grundlagen der „Radikation®“
mit praktischen Übungen und tiefen Erfahrungen.
Geführt von Karl-Peter

Inhalt:
Neues SEHEN
Zusammenspiel von Bewusstsein und Unterbewusstsein
Ehrlichkeit und Wahrheit
Vom inneren Krieg zum inneren Frieden.
Mehr SELBST-Bewusstsein,
mehr SELBST-Vertrauen,
bessere SELBST-Behauptung,
Innere Ruhe und Gelassenheit
Der KPG-Club findet jeden Mittwoch statt.
Die Themen sind in der Regel in sich abgeschlossen
und bauen aufeinander auf.
„Radikation®“ wird somit immer greifbarer für jedermann.

[ Anmeldung ]

.
.

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Allgemein, Grenzwissenschaft, Kommunikation, Philosophie, Psychologie, Radikation, Reinkarnation, Rückführungen, Veranstaltung, WorkShop | Hinterlasse einen Kommentar

WordPress-Blog & Social Media

LOGO-Radikation-Institut-13

Wer heute selbständig ist,
kommt um eine Internetseite nicht herum. Existenzgründer können viel Geld ausgeben an Webdesigner und Marketingfirmen und bleiben oft abhängig von diesen, weil ihnen die Kenntnisse fehlen die Seite zu pflegen.

Das ändert sich durch ein WordPress-Blog.

Mit dem Blog als Mittelpunkt, kombiniert mit den gängigen Social-Media Plattformen kann jeder unabhängig werden. Es ist kinderleicht zu bedienen.
Wer einen Blog betreibt sollte jede Woche einen Artikel schreiben,
der für die potenziellen Kunden einen Mehrwert bietet.
Es geht wirklich ganz einfach.

Wir bieten:

WordPress-Blog aufsetzen, Social Media einrichten,
Einweisung und 8 Wochen Begleitung
zu einem Festpreis von € 980,– incl. MWST

Als Bonbon drehen wir gemeinsam ein Image-Video von ca. 2 Minuten.

Nur ein Auszug von den von uns angelegten Blogs = KLiCK

.   
.   
.   
:

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Allgemein, Kommunikation, Radikation, RES - Erfolgs-System | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Seminar: Depression – Raus aus dem Hamster-Rad

Strauss-Anette-2013a

Anette Strauß
-Heilpraktikerin-

Die Zahl der psychisch erkrankten und diagnostizierten Menschen ist in den
letzten Jahren signifikant gestiegen.

Während früher Arbeitnehmer durch Unfälle
lange Ausfallzeiten aufwiesen, sind die psychischen Erkrankungen heute zu 70 % als Diagnose angegeben.

In der europäischen Union sind von Depressionen
und Angsterkrankungen 26 % der Bevölkerung betroffen.

Über 50 % der schweren Depressionen werden nicht behandelt.

Die Zahl von Menschen mit Depressionen, Angsterkrankungen, Anpassungsschwierigkeiten, Panik-Attacken und Sucht-Erkrankungen
ist aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.

Zum einen gibt es häufig, aber nicht immer, eine familiäre Vorbelastung.
Zum anderen sind die Anforderungen an das Leben heute sehr verändert.
Wir sind einer permanenten Reizüberflutung ausgesetzt.

Uns wird suggeriert, ständig erreichbar sein zu müssen.
Ungefragt werden wir im öffentlichen Raum mit Musik beschallt
oder müssen Telefonate mithören.

Wir sollen, egal wie alt, jung bleiben, anstatt in Würde altern zu dürfen.
Mit Mitte 50 sollen wir keine Falten haben und ja keine grauen Haare.
Das funktioniert so aber nicht.

In diesem Spannungsbogen verbrauchen wir zu viel Lebensenergie.

Es gibt viele Faktoren, die uns helfen, nicht in die Depression abzurutschen.
Es beginnt schon mit der Fürsorge für uns selbst. Ausreichend schlafen,
eine gute Ernährung, „NEiN“ zu sagen zu Dingen, die uns schaden,
Urlaub – und nicht ständig per Handy oder soziale Netzwerke erreichbar sein.

Ich, Anette Strauß, möchte allen Betroffenen
und auch den Angehörigen in meinem Seminar
am Samstag den  (Auf Anfrage) von 10.00 – 17.00 
Hilfe zur Selbsthilfe zeigen:
Wie steige ich aus meinem Hamster-Rad aus.

Im Seminar-Preis von 120,- € sind 19 % MWST,
Getränke und ein Imbiss enthalten.

Dieses Seminar findet in meiner Heilpraktikerpraxis:
Gesundheitspraxis Strauß
Etzestraße 38
22335 Hamburg

Tel.: 040/27 27 86

info@Gesundheitspraxis-Strauss.de  statt.

Um verbindliche Anmeldung wird gebeten:

[ Kontakt Anette Strauß ]

 

.

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Radikation – RES-Erfolgs-System – Ich habe keine Zeit

DSC03783.jpg

Wir hetzen unser ganzes Leben lang von einem Termin zum nächsten. Am Ende unseres Lebens stellen wir fest, dass es viele Dinge gibt, für die wir uns nicht die Zeit genommen haben.

Sterbende bedauern vor allen Dingen das, was sie versäumt haben.

Wir werden von unserem Terminkalender regiert.
Wie viel schöner wäre es, wenn wir weniger Termine hätten?

Mit 50 Jahren habe ich das verstanden – und mein Leben komplett geändert.
Heute habe ich immer Zeit.  – Ich setze Termine großzügig – mit großzügigen Pausen dazwischen. Ich nehme mir die Zeit und kombiniere meine Arbeit. Das Internet hilft mir dabei, insbesondere GOOGLE+

Statt von einem Termin zum anderen zu jagen, finden meine Konferenzen zu einem großen Teil online statt.  Auch Beratungen führe ich inzwischen auch online durch.

Während ich vor dem PC eine Beratung durchführe oder in einer Online-Konferenz bin, läuft nebenan die Waschmaschine und auf dem Herd köchelt mein Essen. Ich habe Zeit zum Sport und in die Sauna zu gehen und lese dort meine Fachliteratur.

Zu wichtigen Gesprächen verabrede ich mich und gehe durch den Botanischen Garten. Das schafft ein gutes Gesprächsklima. Warum sollte ich im Büro sitzen, wenn die Sonne scheint?

Weniger ist mehr. Vor allen Dingen ein Mehr an Lebensqualität.
Und darum geht es letztlich.
Darum nimm die deine Zeit und führe ein erfülltes Leben.
Das kann man tatsächlich lernen.

Erfolgreiche Menschen haben übrigens immer Zeit.   mehr ..

.   
.   
.   
:


Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Allgemein, Kommunikation, Psychologie, Radikation, RES - Erfolgs-System, Veranstaltung | Hinterlasse einen Kommentar

Der Geld- und Erfolgs-Prozess

Erfahre DEiNE disharmonische Einstellungen zum Thema Geld
und löse speziell Deine emotionalen Geld- bzw. Erfolgs-Blockaden.

 

Einzeltraining  in einem Stück = ~ 4-6 Stunden
und bis zu ~ 2 Stunden Nachbetreuung.

Preis :   480,- €  incl. 19 % MWST

——————————————————————————————

Weitere Informationen :
(040)  219 83 272    Ricarda@Radikation.de
(040) 18 19 44 75    Karl-Peter@Radikator.de

Weitere Seminare  unter  Seminare
Persönlichkeitstrainings  unter  Trainings

 

.

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Autogenes Trimming

4 besondere Abende   (18:30 – 21:00 Uhr)

Innere Ruhe und Harmonie gewinnen
über Entspannungstechniken wie Autogenes Training,
progressive Muskelentspannung und Traumreisen.

Preis :   80,- €  incl. 19 % MWST

Termine und Ort in Vorbereitung auf Anfrage.

 

Weitere Informationen :
(040)  219 83 272    Ricarda@Radikation.de
(040) 18 19 44 75    Karl-Peter@Radikator.de

Weitere Seminare  unter  Seminare
Persönlichkeitstrainings  unter  Trainings

 

.

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Radikation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Feuertanz

Erkenne Deine Ur- und Grundangst
und überwinde diese mit dem   F e u e r – T a n z  !  Feuerlauf

Mit diesem Tanz verblast jede Angst.

Termin:   An einem Samstag im April/September 2018

In diesem Tagesseminar wirst Du erfahren, dass
Deine Angst nur eine Illusion ist.
von  10 – ~23 Uhr

~ 50 km von Hamburg entfernt.
Genaue Wegbeschreibung erfolgt in der Anmeldebestätigung.
Mitfahrmöglichkeit wird organisiert.

Preis:       380,- € / Person incl. MWST und Verpflegung

 

Weitere Informationen :
(040)  219 83 272    Ricarda@Radikation.de
(040) 18 19 44 75    Karl-Peter@Radikator.de

Weitere Seminare unter  Seminare
Persönlichkeitstrainings unter Trainings
.

Teile mit Freu(n)de(n): Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • XING
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Live-MSN
  • MyShare
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Radikation, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar